Mr. Play im Test

    Für Dich habe ich mir Mr. Play genauer angeschaut. Lies gern weiter.

    bis zu 200€ + 100 Freispiele geschenkt.
    Online Casino Mr. Play

    Das Mr. Play Casino auf einen Blick

    Mr. Play – die Spielothek mit dem Schnurrbart. Anfangs hatte ich mich gewundert, warum alles und jeder auf Mr. Play von der Grafikabteilung einen schwarzen Schnauzer verpasst bekommen hat. Inzwischen weiß ich es: Der Bart ist ein unverwechselbares Erkennungsmerkmal, das so albern ist, dass es im Gedächtnis bleibt. Clever gemacht! Hinter dem witzigen Schnauzbart steckt eine solide Spieleplattform des maltesischen Unternehmens Aspire Global International Ltd., das mehr als 70 Online-Spielbanken betreibt. Ob Mr. Play wirklich überzeugt oder der Bart nach der Anmeldung schnell ab ist, verrate ich dir im Test.

    Table Of Contents

    Vorteile

    – Slots fast aller großen Entwickler
    – Humane Bonusbedingungen
    – Keine Auszahlungsgebühren
    – Treueprogramm
    – EU-Lizenz / für deutsche Lizenz vorbereitet

    Nachteile

    – vereinzelte Bugs auf der Seite
    – keine Merkur-Slots
    – „nur“ gut 500 Spiele
    – kein Demo-Modus
    – 7.000 Euro/Monat Auszahlungslimit

    Willkommensbonus100% bis 200 Euro
    Bonus für Bestandskundenregelmäßig individuelle Boni, Treueprogramm
    Mindesteinzahlungsbetrag10€
    EinzahlungsmethodenOnline-Überweisung:
    Klarna
    Trustly
    Giropay

    Kreditkarte:
    Mastercard
    Visa

    E-Wallet:
    ecoPayz
    Skrill
    Neteller
    MuchBetter

    Prepaid:
    Paysafecard
    SpieleherstellerPlay’n GO
    Microgaming
    NetEnt
    iSoftBet
    NXY Gaming
    Blueprint Gaming
    Aristocrat
    Pariplay
    Elk Studios
    Thunderkick
    Evolution Gaming
    Spieleanzahl500+
    GlücksspiellizenzEU-Lizenz (Malta)

    Das Spieleangebot bei Mr. Play

    Viele bekannte Spieleentwickler, wie Play’n GO oder NetEnt, und einige kleinere, wie Aristocrat oder Pariplay, sind auf Mr. Play vertreten. Im Test habe ich 554 Spiele gezählt – das ist im Vergleich zu anderen Plattformen zwar mager, reicht aus meiner Sicht aber völlig aus. Du kannst die meisten populären Automaten spielen, etwa Book of Dead oder Starburst, und einige weniger bekannte Titel ausprobieren. Nur die Slots des deutschen Spielotheken-Moguls Merkur haben mir persönlich gefehlt.

    Wichtig: Der sogenannte „Staatsvertrag zur Neuregulierung des Glücksspielwesens in Deutschland“, der ab 1. Juli 2021 gilt, holt Online-Spielotheken nach vielen Jahren endlich aus der rechtlichen Grauzone und legalisiert ihren Betrieb bundesweit. Das gibt Spielern und Anbietern nicht nur ein besseres Gefühl, sondern schafft Rechtssicherheit. Der neue Glücksspielstaatsvertrag reguliert die Plattformen allerdings auch stark: Tisch- und Kartenspiele sind online nun beispielsweise verboten und nur noch stationären Spielotheken vorbehalten. Jede in Deutschland lizensierte Spielbank musste ihr Angebot daher auf Automatenspiele umstellen, was wohl auch der Grund dafür sein dürfte, dass das Angebot von Mr. Play aktuell (noch) vergleichsweise klein ist.

    Die Slots der großen Hersteller haben von je her aber ohnehin den Mammutteil vom Umsatz der Spielbanken ausgemacht. Das Verbot von Tisch- und Kartenspielen hat außerdem dazu geführt, dass die Plattformen ihr Slot-Angebot stark ausgebaut haben und weiter ausbauen werden. Bei Mr. Play findest du neben klassischen Automaten auch Video-Slots und von einigen Spielen die sogenannte Megaways-Variante, die durch ein ausgeklügeltes System wechselnder „Gewinnwalzen“ bis zu 117.649 Gewinnmöglichkeiten bietet.

    Übrigens: Vor dem Spielen bei Mr. Play solltest du diesen Test gut gelesen haben und dir sicher sein, für welchen Slot du dich entscheidest – einen Demo-Modus gibt es nämlich nicht, es sind ausschließlich Echtgeldspiele möglich.

    Auszahlungsquote: Wie hoch ist die RTP-Rate bei Mr. Play?

    Bei der Entscheidung für oder gegen einen Slot spielt neben der Thematik des Spiels und den persönlichen Vorlieben von dir als Spieler vor allem der Return to Player eine wichtige Rolle. Die sogenannte RTP-Rate – oder Auszahlungsquote – gibt an, welchen Prozentsatz deiner Einsätze du statistisch als Gewinn zurückerhältst. Er berechnet sich also folgendermaßen:

    Return to Player = Summe deiner Gewinne / Summe deiner Einsätze

    Bei seriösen Plattformen wie Mr. Play liegt der RTP deutlich über 90 Prozent. Die übrigen Prozent sind der Hausvorteil der Spielbank – also gewissermaßen der Gewinn der Betreiber.

    Aufgrund der höheren Betriebskosten stationärer Spielotheken ist der Hausvorteil dort größer und der RTP geringer, meist liegt er dort unter 70 Prozent.

    Wichtig: Der RTP ist lediglich ein statistischer Wert. Wie häufig du tatsächlich gewinnst oder verlierst bestimmt eine Zufallsgeneratorsoftware, die von den Spieleentwicklern programmiert und von unabhängigen Dienstleistern geprüft und zertifiziert wird. Von den Spielbankbetreibern lässt sich diese Software nicht beeinflussen. Lizensierte Spielotheken können die Ergebnisse der Spiele – und damit auch den RTP – also nicht manipulieren.

    Da die RTP-Rate also vom Zufall bestimmt wird, gibt es auch keinen einheitlichen Wert für jede Online-Spielothek, sondern jedes Spiel hat seinen eigenen RTP, der von Zeit zu Zeit variieren kann. In folgende Tabelle habe ich die RTP-Werte vier beliebter Spiele auf Mr. Play eingetragen, die sich – wie du siehst – durchaus unterscheiden. Prüfe den RTP eines Slots vor dem Spielen also stets, Angaben dazu findest du im Infobereich des Automaten. Ist der Wert zu niedrig (etwa unter 93), solltest du ein anderes Spiel wählen.

    Starburst (NetEnt)RTP: 96,09
    Book of Dead (Play’n Go)RTP: 94,25
    Wild Fortunes (Pariplay)RTP: 94,00
    Hot 7 Hold & Spin (Stake Logic)RTP: 93,30

    Übrigens: Einige Hersteller wie Wazdan geben dir an ihren Slots die Möglichkeit, zwischen verschiedenen „Volatilitäts-Stufen“ zu wählen. Du kannst also entscheiden, ob du lieber um viele kleine oder wenige große Gewinne spielen möchtest. Ein sinnvolles Feature, wie ich finde, da du so die Ausschüttungsfrequenz des Automaten deinem Spielverhalten anpassen kannst. Als Gelegenheitsspieler profitierst du von häufigen kleineren, als Vielspieler von seltenen, dafür satten Gewinnen.

    Einsatzlimits: Wie viel darfst du bei Mr. Play maximal setzen?

    Bislang konntest du online deutlich höhere Beträge setzen als in stationären Spielotheken, die Obergrenzen pro Dreh lagen auf den meisten Plattformen zwischen 50 und 100 Euro – ein klarer Vorteil der Online-Spielbanken. Der Glücksspielstaatsvertrag setzt diese Grenzen neu. Das gesetzlich vorgeschriebene Setzlimit liegt nun – auch bei Mr. Play – bei einem Euro pro Dreh und unterscheidet sich damit kaum mehr vom Limit stationärer Spielautomaten. Eine derart konservative Obergrenze soll dich vor zu hohen Verlusten und dem Abrutschen in die Spielsucht bewahren, vertreibt ambitionierte Vielspieler aber mit Sicherheit aus den lizensierten deutschen Spielbanken hin zu kaum regulierten, aber eben auch weniger sicheren Plattformen in Übersee.

    Wichtig: Zusätzlich zum gesetzlichen Einsatzlimit kannst du bei Mr. Play auch freiwillige Obergrenzen für Einsätze, Einzahlungen, Verluste und Spielzeit einstellen. Nach der Anmeldung wirst du sofort dazu aufgefordert, kannst es über dein Benutzerkonto aber auch nachträglich erledigen.

    Sinnvoll finde ich, dass du nach jedem Login eine Übersicht deiner Gewinne und Verluste angezeigt bekommst. So behältst du selbst nach heißen Spielphasen den Überblick. Übrigens: Wird dir dein Spielverhalten doch mal zu heiß, kannst du dir selbst eine 24-stündige Zwangspause verordnen. Dazu genügt das Betätigen eines kleinen Schiebers am unteren Bildrand.

    SPIELAUSWAHL

    Diese Spiele findest Du u.a. bei Mr. Play

    BOOK OF DEAD

    BOOK OF DEAD

    STARBURST

    EYE OF HORUS


    Bonus-Angebote bei Mr. Play

    Als ich in meinem Test zum ersten Mal die Seite von Mr. Play angesteuert habe, war ich etwas verwundert. Normalerweise wirst du als Spieler auf der Startseite einer Online-Spielbank mit Bonusangeboten geradezu erschlagen. Bei Mr. Play gibt es jedoch keine Spur von Willkommensbonus und Co. Ein Blick in die AGB zeigt: Einen Willkommensbonus existiert natürlich trotzdem. Deine erste Einzahlung wird in Höhe von 100 Prozent mit einem Bonus vergütet (bis maximal 200 Euro).

    Bonusbedingungen bei Mr. Play

    Die Bonusbedingungen von Mr. Play sind im Vergleich zu anderen Online-Spielotheken recht human und auch von Hobbyspielern zu schaffen. Um deinen Bonus auszahlen zu können, musst du ihn innerhalb von 21 Tagen 35-mal umsetzen. Ein Beispiel:

    Du zahlst 100 Euro ein, die dir zu 100 Prozent mit einem Bonus vergütet werden – also weiteren 100 Euro. Diese 100 Euro musst du nun 35-mal in drei Wochen umsetzen – also Einsätze im Wert von 3.500 Euro tätigen.

    Eine Ausnahme bilden eventuelle Gratis-Boni, die nicht an eine Einzahlung geknüpft sind. Diese müssen 50-mal umgesetzt werden und es sind maximal 100 Euro auszahlbar. Wie üblich musst du eingezahlte Beträge aufbrauchen, bevor du Bonusgeld einsetzen kannst. Freispiele musst du innerhalb eines Tages nutzen, sonst verfallen sie.

    Boni für Stammspieler und Treueprogramm

    Auch zu fortlaufenden Bonusangeboten für Bestandskunden war auf der Startseite von Mr. Play während meines Tests nichts zu finden, ein Blick in die FAQ lässt aber vermuten, dass es solche Boni durchaus mit einer gewissen Häufigkeit gibt. Definitiv verfügbar war während meines Tests das Treueprogramm von Mr. Play, bei dem du für regelmäßiges Spielen Punkte sammeln kannst – einen Punkt erhältst du für 40 eingesetzte Euro. Diese Punkte kannst du dann wiederum irgendwann in Echtgeld eintauschen. Wie bei den meisten mehrstufigen Treuesystemen kannst du mit den gesammelten Punkten außerdem deinen Spielerstatus aufwerten und so beispielsweise das Limit für Auszahlungen erhöhen.

    100% BONUS & FREISPIELE SICHERN

    200€ Bonus + 100 Freispiele

    Ab 10€ Einzahlung wird Dein Betrag verdoppelt. Zusätzlich gibt es bis zu 100 Freispiele.

    Ein- und Auszahlung bei Mr. Play

    Ein- und auszahlen funktioniert bei Mr. Play auf branchenüblichem Weg, als per (Sofort-) Überweisung, Kredit- oder Prepaid-Karte und E-Wallets. Der Mindesteinzahlbetrag ist 10 Euro. Eine Übersicht der akzeptierten Dienstleister:

    • Überweisung: Klarna, Trustly, Giropay, Banküberweisung
    • Kreditkarte: Visa, Mastercard
    • Prepaidkarte: Paysafecard
    • E-Wallet: Skrill, Neteller, EcoPayz, MuchBetter

    Einzahlungen werden deinem Spielerkonto sofort gutgeschrieben, Auszahlungen dauern zwischen zwei und sechs Tagen. Am schnellsten geht es mit Skrill und Neteller, Banküberweisungen und Auszahlungen auf deine Kreditkarte dauern am längsten. Gebühren werden bei Auszahlungen nicht fällig. Einziger kleiner Minuspunkt: Die Obergrenze für Auszahlungen liegt bei 7.000 Euro im Monat. Für die meisten Spieler sollte das allerdings ausreichen. Indem du deinen Status durch das Sammeln von Prämienpunkten aufwertest, kannst du das Auszahlungslimit außerdem erhöhen.

    Wichtig: Auch für Einzahlungen gibt es ein Limit, das allerdings der Gesetzgeber im Glücksspielstaatsvertrag vorgibt. Es beträgt in allen lizensierten Spielbanken – also auch bei Mr. Play – 1.000 Euro im Monat.

    Was gibt es bei Auszahlungen noch zu beachten?

    Ebenfalls für alle Spielbanken mit Lizenz gilt die gesetzliche Verpflichtung zum Sammeln und Kontrollieren deiner persönlichen Daten. Das soll Betrug und vor allem Geldwäsche eindämmen. Vor deiner ersten Auszahlung musst du dem Kundendienst von Mr. Play daher eine Ausweiskopie und einen Adressnachweis (Versorgerrechnung, behördliches Anschreiben) zusenden. Deine Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

    Support bei Mr. Play

    Der Kundendienst vom Mr. Play spricht deutsch und ist an sieben Tagen pro Woche von 8 bis 24 Uhr per E-Mail und Live-Chat erreichbar. Beides funktionierte im Test tadellos. Im Chat wurde mir schnell und freundlich geholfen und meine via Mail eingesandten Fragen wurden innerhalb von 24 Stunden ebenso kompetent beantwortet.

    Mobil spielen: Gibt es eine Mr Play-App?

    Eine App für Smartphone und Tablet gibt es von Mr. Play nicht. Dafür ist die Plattform für Mobilgeräte optimiert, das Design passt sich also den verschiedenen Bildschirmgrößen deiner Endgeräte an und ist übersichtlich und mit großen Buttons strukturiert. So fällt die Bedienung auch unterwegs leicht. Funktionalität und Spieleangebot der mobilen Mr.-Play-Variante sind mit der Desktop-Version identisch.

    Häufige Fragen zu Mr. Play

    ZUSAMMENGEFASST

    MEIN FAZIT ZUM MR. PLAY CASINO

    Carl Einstein – Casino-Experte

    Mr. Play ist eine seriöse Plattform, die zu einer der führenden Betreibergesellschaften von Online-Spielbanken weltweit gehört, mit einer EU-Lizenz aufwartet und auf das Lizensierungsverfahren der deutschen Behörden bestens vorbereitet ist. Aufgrund des neuen Glücksspielstaatsvertrags befinden sich jedoch viele Online-Spielotheken akuell in einem Umbruch, das Spieleangebot muss massiv überarbeitet, Limits neu gesetzt und viele Services umgestellt werden. Diesen Umbruch hat man Mr. Play im Test durchaus angemerkt, etwa am vergleichsweise kleinen (aber durchaus feinen) Angebot von „nur“ gut 500 Spielen, der fehlenden Bonus-Werbung oder am einen oder anderen kleinen Bug auf der Webseite. Du als Spieler wirst von all dem jedoch nicht viel bemerken, sondern mit beliebten Titeln wie Book of Dead oder Gonzo’s Quest sowie den durchaus machbaren Bonusbedingungen jede Menge Spaß haben.