AmunRa im Test

    Für Dich habe ich mir das AmunRa Casino genau angeschaut. Weiterlesen lohnt sich.

    Bis zu 1000€ Bonus warten
    Startseite des AmunRa Casinos

    Amun Ra – in der altägyptischen Religion ist das der „König der Götter“. Was läge also näher, als einer Online-Spielothek diesen mystischen Namen zu verpassen, wo es mit Book of Dead, Ramses Book und vielen anderen Titeln doch unzählige beliebte Slots mit Ägypten-Thematik gibt? AmunRa gehört zur maltesischen N1 Interactive Limited, die eine Vielzahl erfolgreicher Online-Spielbanken, wie SlotWolf oder das N1 Casino betreibt und über eine gültige EU-Lizenz verfügt. Zum Zeitpunkt meines Tests wirkte es allerdings nicht so, als ob die Plattform auch an einer deutschen Lizenz interessiert wäre – aber dazu gleich mehr. Ob AmunRa auch der König der Spielbanken ist, klärt mein Test.

    AmunRa auf einen Blick

    Details zu AmunRa

    Vorteile

    – Spiele vieler großer Softwareschmieden
    – viele Bonusangebote, auch für Bestandskunden
    – EU-Lizenz

    Nachteile

    – keine Spiele von Merkur und Gamomat
    – extrem strenge Bonusbedingungen
    – noch keine Vorkehrungen für deutsche Lizenz getroffen

      
    Willkommensbonus4 Einzahlungsboni
    insgesamt bis zu 1.000 Euro
    Bonus für BestandskundenReload-Bonus
    Cashback
    ständig wechselnde Bonus-Angebote
    Mindesteinzahlungsbetrag20€
    EinzahlungsmethodenOnline-Überweisung:
    – Banküberweisung
    – Sofort
    – Klarna
    – Trustly
    – Rapidtransfer
    – Interac
    – Neosurf

    Kreditkarte:
    – Mastercard
    – Visa

    EC-Karte

    E-Wallet:
    – ecoPayz
    – Skrill
    – Neteller

    Prepaid:
    – Paysafecard
    Spielehersteller– Evolution Gaming
    – Pragmatic Play
    – NetEnt
    -NextGen
    – Elk Studios
    – Yggdrasil
    – EGT
    – Quickspin
    – Quickfire
    – Play’n GO
    – 1X2 Gaming
    – Amatic
    – Betsoft
    – Push Gaming
    – Relax Gaming
    – uvm.
    Spieleanzahl1.000+
    GlücksspiellizenzEU-Lizenz (Malta)

    Wichtig: Ab 1. Juli 2021 tritt der neue Glücksspielstaatsvertrag in Kraft, mit dem die Vertreter der 16 deutschen Bundesländer Online-Glücksspiel im gesamten Bundesgebiet legalisieren, allerdings auch regulieren. Bis dato konntest du ausschließlich in Schleswig-Holstein legal in Internet-Spielbanken um Geld zu spielen. Alle übrigen 15 Bundesländer duldeten Online-Glücksspiel lediglich und du als Spieler hattest im Streitfall (etwa bei verweigerten Auszahlungen) das Nachsehen. Der Glücksspielstaatsvertrag sorgt nun einerseits für Rechtssicherheit in ganz Deutschland, aber auch für massive Eingriffe hinsichtlich Setz- und Einzahlungslimits und Spieleangebot – allerdings nur auf Plattformen mit deutscher Lizenz, die den Regeln des Staatsvertrags unterliegen. Zum Testzeitpunkt im April gehörte AmunRa jedoch zu den wenigen Online-Spielotheken, die noch nicht die Anforderungen des Lizensierungsverfahrens erfüllten, sich also nicht an die Vorgaben des Glücksspielstaatsvertrags hielten.    

    Das Spieleangebot bei AmunRa

    Das fällt vor allem beim Spieleangebot auf. Der Gesetzgeber verbietet nämlich fortan Tisch- und Kartenspiele in Online-Spielotheken. Die Spielbank-Klassiker dürfen nur noch in stationären Häusern angeboten werden, weshalb alle Online-Plattformen, die auf eine deutsche Lizensierung hoffen, ihre Spielepalette rigoros bereinigt haben und mittlerweile ausschließlich Slots anbieten. Auf AmunRa finden sich dagegen nach wie vor noch alle beliebten Tisch- und Kartenspiele, auch Live-Games sind verfügbar. Gut möglich, dass sich dies in den kommenden Wochen bis Inkrafttreten des Glücksspielstaatsvertrags am 1. Juli noch ändert.

    Der Fokus in meinem Test lag daher klar auf den Automatenspielen. Genau 1.000 Slots umfasste das Spieleangebot von AmunRa im Testzeitraum, darunter populäre Titel wie Book of Dead (Play’n GO), Starburst (NetEnt) oder Money Train 2 (Relax Gaming). AmunRa hat sich Lizenzen für fast alle großen Entwicklerstudios gesichert, einzig Merkur und die Bally-Wulff-Tochter Gamomat habe ich im Test vermisst. Dafür gibt es Slots vieler kleiner, oftmals innovativer Entwicklerstudios wie No Limit oder Fantasma.

    Neben klassischen Automaten gibt es bei AmunRa auch moderne Video-Slots und die beliebten Megaways-Spiele, die dank wechselnder Gewinnlinien bis zu 117.649 Gewinnmöglichkeiten bieten. Alle Spiele kannst du auch ohne Geld im Demo-Modus ausprobieren, musst dafür aber angemeldet sein. Persönlich gefallen hat mir die Möglichkeit, die Spiele auch nach Entwickler zu sortieren – da fällt es leichter, bei den 1.000 Slots die Übersicht zu behalten.

    Auszahlungsquote: Wie hoch ist die RTP-Rate bei AmunRa?

    Das Spieleangebot von AmunRa ist solide, wie steht es aber um die Auszahlungsquote? Der sogenannte Return to Player (RTP) zeigt an, wie viel deiner Einsätze im Schnitt als Gewinne an dich zurückfließt. Er berechnet sich also folgendermaßen:

    RTP = Gesamtwert deiner Gewinne / Gesamtwert deiner Einsätze

    Du findest den RTP-Wert entweder direkt im Bedienfeld oder im Info-Bereich des Slots. In seriösen Online-Spielotheken liegt er bei über 90 Prozent, in stationären Spielhallen bei nicht einmal 70 Prozent.

    Wichtig: Beim Return to Player handelt es sich um einen statistischen Wert, der auf langfristigen Ergebnismessungen basiert. Wann du tatsächlich gewinnst oder verlierst bestimmt eine Zufallsgeneratorsoftware, die vom Entwicklerstudio in die Slots programmiert wird und vom Spielbankbetreiber nicht manipuliert werden kann. Das heißt: Betrug ist bei AmunRa und in jeder anderen lizensierten Online-Spielothek ausgeschlossen.

    Jedes Spiel hat also einen eigenen RTP-Wert. Deshalb solltest du, bevor du Geld an einem Automaten setzt, stets vergleichen, um deine Gewinnchancen zu maximieren. Wie du an folgender Tabelle siehst, unterscheiden sich die Auszahlungsquoten nämlich zum Teil erheblich.

    Money Train 2 (Relax Gaming)RTP: 96,40
    Starburst (NetEnt)RTP: 95,09
    Release The Kraken (Pragmatic Play)RTP: 94,50
    Ice Joker (Play’n GO)RTP: 93,17

    Einsatzlimits: Wie viel darfst du bei AmunRa maximal setzen?

    Der Reiz von Online-Spielbanken wie AmunRa bestand lange Zeit darin, dass dort deutlich höhere Einsätze als in stationären Spielotheken möglich waren – 50 bis 100 Euro pro Dreh. Dem hat der Gesetzgeber mit dem Glücksspielstaatsvertrag nun ein Ende gesetzt, fortan gelten Einsatzlimits von maximal einem Euro pro Spielrunde. Das soll verhindern, dass du zu große Beträge verzockst oder in die Spielsucht rutscht, schmälert aber natürlich auch potentielle Gewinne.

    Alle lizensierten Spielbanken müssen sich dieser Regel beugen. Während meines Tests waren an den Slots bei AmunRa aber noch Maximum Bets von 20 bis 50 Euro pro Spin möglich. Wie beim Spieleangebot gilt jedoch auch hier: Sollte AmunRa in das deutsche Lizensierungsverfahren eintreten, wird sich auch dies ändern müssen.

    Wichtig: Lizensierte Spielbanken müssen per Glücksspielstaatsvertrag nicht nur ihre Einsätze massiv limitieren, sondern dir als Spieler darüber hinaus auch die Möglichkeit geben, eigene Limits für Einsätze, Einzahlungen, Umsätze, Spielzeit und Verluste festzulegen. Dies kannst du auch auf AmunRa in deinem Spielerkonto tun – allerdings noch über die aktuell geltenden Grenzen des Staatsvertrags hinaus. (Dieser schreibt etwa ein Einzahlungslimit von 1.000 Euro pro Monat vor, bei AmunRa konnte ich während meines Tests allerdings noch deutlich mehr einzahlen.)

    SPIELAUSWAHL

    Diese Spiele findest Du u.a. bei AmunRa!

    BOOK OF DEAD

    BOOK OF DEAD

    STARBURST

    EYE OF HORUS


    Bonus-Angebote bei AmunRa und Bonusbedingungen

    Ein wichtiges Entscheidungskriterium für oder gegen eine Online-Spielbank ist der Willkommensbonus, mit dem deine Anmeldung und häufig auch erste Einzahlung vergütet wird. Hier lohnt es sich, genau hinzusehen, wie du gleich sehen wirst.

    Der Bonus von AmunRa ist auf den ersten Blick nämlich absolut traumhaft. Verteilt auf deine ersten vier Einzahlungen erhältst du vier Boni, insgesamt bis zu 1.000 Euro. Folgendermaßen werden die Zahlungen aufgeteilt:

    1. Einzahlung: 100 Prozent bis 300 Euro
    2. Einzahlung: 75 Prozent bis 300 Euro
    3. Einzahlung: 50 Prozent bis 200 Euro
    4. Einzahlung: 50 Prozent bis 200 Euro

    Die Bedingungen, an die das Bonusgeld geknüpft ist, sind allerdings happig. Sehen wir uns zunächst einmal an, wie viel Geld du überhaupt einzahlen musst, um die maximale Bonussumme zu erhalten:

    1. Einzahlung: 300 Euro
    2. Einzahlung: 400 Euro
    3. Einzahlung: 400 Euro
    4. Einzahlung: 400 Euro

    Macht also 1.500 Euro für die vollen 1.000 Euro Bonus. So weit so gut. Bevor du dir das Geld auszahlen kannst, musst du Einzahlungs- und Bonusbetrag – also insgesamt 2.500 Euro – allerdings ganze 30-mal umsetzen, das entspricht einem Spielumsatz von 75.000 Euro. Und jetzt kommt’s: Du hast dafür gerade einmal sieben Tage Zeit! Das schaffen nur absolute Highroller. Wenn du dich zu dehnen nicht zählst, solltest du den Bonus besser ablehnen.

    Übrigens: Zusätzlich zu diesen ohnehin bereits strengen Bedingungen gelten weitere branchenübliche Bestimmungen: Du kannst dein Bonusgeld erst dann setzen, wenn dein eigenes Geld aufgebraucht ist und nicht alle Slots tragen zum Erfüllen der Umsatzbedingungen bei, einige nur zu 20 Prozent. Welche Slots das sind, steht im Kleingedruckten von AmunRa.

    Boni für Stammspieler und Treueprogramm

    Auch für Stammkunden gibt es bei AmunRa eine Reihe von Boni sowie ein Treuesystem. Zum Zeitpunkt meines Tests verfügbar waren:

    • Reload-Bonus: Auch nach deinen ersten vier Einzahlungen wirst du einmal wöchentlich dafür belohnt, wenn du dein Spielerkonto mit Echtgeld füllst. 30 Prozent des Einzahlbetrags (bis 100 Euro) plus 30 Freidrehs gibt es zu jeder Einzahlung obendrauf.
    • Geburtstagsbonus: Wenn du Geburtstag hast und das mit einer Ausweiskopie belegen kannst, darfst du den Live-Chat kontaktieren und erhältst einen persönlichen Bonus in individueller Höhe. Bei mir waren es 100 Prozent bis 100 Euro.
    • Cashback: Wenn du in einer Woche mindestens 100 Euro eingezahlt hast, bekommst du Anspruch auf einen 10-prozentigen Cashback (bis zu 100 Euro).
    • Ra Levels: Vielspieler profitieren vom klassischen Punktesystem Ra Levels. Das Prinzip ist nicht neu: Du sammelst beim Spielen Punkte, mit denen du verschiedene Götterstufen aufsteigen und Belohnungen abräumen kannst (etwa Freispiele und Boni).

    Turniere gab es zum Testzeitpunkt noch nicht, waren aber bereits angekündigt. Für alle Bonusaktionen gelten in der Regel dieselben Bedingungen wie für den Willkommensbonus.

    WILLKOMMENSPAKET FÜR NEUE SPIELER

    bis zu 1000€

    Ab 20€ Einzahlung

    Ein- und Auszahlung bei AmunRa

    Was Ein- und Auszahlungen angeht, setzt AmunRa auf Bewährtes und bietet die branchenüblichen Zahlwege und Dienstleister an:

    • Überweisung: Sofort, Klarna, Trustly, Banküberweisung
    • Kreditkarte: Visa, Mastercard
    • Prepaidkarte: Paysafecard
    • E-Wallet: Skrill, Neteller, EcoPayz

    Hervorheben möchte ich, dass Ein- und Auszahlungen erst ab einem Mindestbetrag von 20 Euro möglich sind, branchenüblich sind 10 Euro. Zahlaufträge sind in beide Richtungen gebührenfrei. Auszahlungsanträge werden innerhalb von drei Tagen bearbeitet, danach ist dein Geld bei E-Wallets sofort, bei Überweisungen und Auszahlungen auf Kreditkarte nach bis zu fünf Tagen bei dir.

    Was gibt es bei Auszahlungen noch zu beachten?

    AmunRa ist, wie alle Online-Spielbanken, dazu verpflichtet, deine Identität mithilfe eines Ausweisdokuments und Adressnachweises (z. B. einer Versorgerrechnung oder einem Amtsbrief) zu überprüfen, um Geldwäsche, Betrug und die Finanzierung von organisierter Kriminalität und terroristischen Gruppierungen zu verhindern. Deine Daten werden verschlüsselt übertragen und vertraulich behandelt.

    Support bei AmunRa

    Der Kundendienst von AmunRa spricht deutsch und englisch und ist an sieben Tagen pro Woche rund um die Uhr per E-Mail und Live-Chat erreichbar. Eine telefonische Support-Hotline gibt es nicht. Meine E-Mails im Test wurden innerhalb von 24 Stunden beantwortet, meine Chat-Anfrage nach 10 Minuten Wartezeit – das ist okay. Der FAQ-Bereich ist ausreichend, könnte aber noch ausgebaut werden.

    Mobil spielen: Gibt es eine AmunRa-App?

    Eine eigene App der AmunRa-Spielothek für die unterschiedlichen mobilen Betriebssysteme (Android, Apple iOS, Windows, etc.) gibt es nicht. Wie praktisch alle Online-Spielbanken setzt die Plattform stattdessen auf eine universelle Lösung: Nämlich eine für Smartphone und Tablet optimierte Webseite, deren Benutzeroberfläche klar aufgebaut ist und sich der Displaygröße deiner Endgeräte automatisch anpasst. In meinem Test klappte das super, die Seite ließ sich selbst auf dem Handy komfortabel bedienen. Hinsichtlich Funktionalität und Spieleangebot sind mobile und Desktop-Variante identisch.


    Häufige Fragen zum AmunRa Casino

    ZUSAMMENGEFASST

    MEIN FAZIT ZU AMUNRA

    Carl Einstein – Casino-Experte

    Der König der Spielbanken ist AmunRa zwar nicht, in jedem Fall aber eine durchweg solide Plattform für Spieler mit Faible für die Ägypten-Thematik. Schade nur, dass es etwa den populären Ägypten-Slot Ramses Book nicht gibt, weil Spiele der Hersteller Gamomat und Merkur angeboten werden. Abzug gibt es außerdem für die heftigen Umsatzbedingungen der zugegeben attraktiven Bonusangebote, die in sieben Tagen erfüllt werden müssen, was höchstens Vielspieler schaffen. Für die ist AmunRa ohnehin extrem interessant, da es zum Testzeitpunkt als eine der wenigen Online-Spielotheken die restriktiven Vorgaben des Glücksspielstaatsvertrags noch nicht umgesetzt hat. Eine deutsche Lizenz wird AmunRa so nicht erhalten, dafür sind dort noch hohe Einsätze von bis zu 50 Euro pro Spin möglich – und das auf der seriösen Plattform eines erfahrenen Anbieters mit EU-Lizenz. Für Highroller gilt daher: Daumen hoch!